Ooglith-Maske

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Elan mit Ooglith-Maske.

Eine Ooglith-Maske ist eine lebende Schutzhülle und Verkleidung der Yuuzhan Vong. Die Maske bohrt sich mit kleinen Tentakeln in die Haut des Trägers, welcher dadurch das Aussehen eines Menschen annehmen kann. Sie schützt ebenfalls vor äußeren Einflüssen, wie z.B. Kälte.

Die Priesterin Elan trug eine Ooglith-Maske als sie von Major Showolter nach Coruscant gebracht werden sollte und nicht von der Friedensbrigade entdeckt werden durfte. Der zum Tode verurteilte, ehemalige Exekutor der Yuuzhan Vong, Nom Anor, trug ebenfalls eine solche Maske. Er nutzte sie, um nicht erkannt zu werden, nachdem er geflohen war und sich vor seinen Verfolgern verstecken musste. Später wurden auch Masken entwickelt, die andere Spezies nachahmen konnten, wie zum Beispiel Duros oder Ssi-ruuk.

Quellen[Bearbeiten]