Orvak

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dareb
Beschreibung
Spezies:

Mensch

Geschlecht:

männlich

Biografische Informationen
Todesdatum:

23 NSY

Beruf/Tätigkeit:

Pilot

Dienstgrad:

Kommandant

Fahrzeug(e):

TIE-Jäger

Zugehörigkeit:

Zweites Imperium

Orvak war ein TIE-Pilot, der für das Zweite Imperium in der Schlacht von Yavin IV kämpfte.

Biografie[Bearbeiten]

Als das Zweite Imperium im Jahr 23 NSY das Jedi-Praxeum auf Yavin IV attackierte, flog Orvak mit seinem Kameraden Dareb als Vorhut zur Jedi-Akademie. Sie hatten besonders getarnte TIE-Jäger bekommen, mit denen es ihnen gelang, sich der Akademie unbemerkt zu nähern, um die Schildgeneratoren zu zerstören.

Während des Anflugs jedoch stieß Dareb mit einem Ast zusammen, sodass sein Jäger explodierte, weshalb Orvak die Mission alleine weiterführen musste. Es gelang ihm, den TIE-Jäger zu landen und die Schildgeneratoren, das Ziel ihrer Mission, zu sprengen. Daraufhin eilte er in die Akademie, die von den Jedi geräumt worden war. Er plante, den großen Versammlungssaal des Massassi-Tempels zu sprengen. Doch als er die Sprengsätze angebracht hatte und den Zeitzünder aktivierte, wurde er von einer Kristallschlange angegriffen. Diese biss ihn, woraufhin er bewusstlos wurde. Als er wieder aufwachte, war der Countdown der Sprengsätze fast abgelaufen, wodurch er nicht mehr rechtzeitig entkommen konnte.

Quellen[Bearbeiten]