Palastplatz

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Palastplatz während der Invasion von Naboo

Der Palastplatz war die größte öffentliche Fläche in Theed, der Hauptstadt von Naboo. Er erstreckte sich vom Palasthof geradewegs bis hin zum königlichen Palast und beherbergte zwei große Ehrenbögen, darunter der Triumphbogen. Die breite, prachtvolle Fußgängerzone war meist voller Bürger. Als die Handelsföderation den Planeten im Jahr 32 VSY einnahm, säumten Truppen den Platz, die Patroulliengänge absolvierten oder Gefangene in die Lager brachten. Nach dem Sieg über die Invasoren wurde auf dem Palastplatz eine Parade abgehalten, um den Frieden zu feiern. Danach wurde an einer durch die Kämpfe stark beschädigten Fläche am Ende des Platzes der Palasthof errichtet. Auch über 30 Jahre später wurde dort ein großes Fest gefeiert: Nach dem Sturz des Imperators säumten Massen die Straße.

Quellen[Bearbeiten]