Plastoid

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Plastoid ist ein sehr widerstandsfähiges Kunststoffmaterial, das unter anderem für die Kampfmonturen der imperialen Sturmtruppen und Todestruppen eingesetzt wurde. Dank der Robustheit und der besonderen Beschaffenheit des Materials waren die Soldaten zuverlässig vor Projektilwaffen und Granatsplittern geschützt. Zudem sorgte es dafür, dass sich die Energie eines Blastertreffers zerstreute. Ein wirksamer Schutz war jedoch nur bei Streifschüssen gegeben, ein direkter Treffer endete meist tödlich.

Quellen[Bearbeiten]

Plastoidrüstung eines Klonkriegers

Plastoid ist ein thermogeformtes, sehr widerstandsfähiges Kunststoffmaterial. Es war angeblich zur Zeit der Klonkriege das beste, was man für Credits kaufen konnte. Sie schützte auch vor Metallsplittern.[1]

Die Herstellung[Bearbeiten]

Die Herstellung von Plastoid wurde während der Klonkriege vor allem auf Kamino getätigt, da die Rüstungen der Klonsoldaten teilweise aus diesem recht widerstandsfähigen Material bestanden.

Später wurden die Rüstungen der Klontruppen modifiziert und der Anteil an Plastoid erhöht.

Quellen[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]