Report Sedition

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Report Sedition in der Ursprungsversion

Report Sedition war ein Propagandaplakat, das in der Anfangszeit des Galaktischen Imperiums veröffentlicht wurde und dazu aufrief, Aufwiegelung gegen das Imperium an die Behörden zu melden. Bevor das Plakat veröffentlicht wurde, ersetzte man das in der Ursprungsversion vorhandene Symbol der Galaktischen Republik, welches unter dem durchgestrichenen imperialen Logo aufgemalt wurde, durch das der Konföderation unabhängiger Systeme. Die Kommission zur Erhaltung der Neuen Ordnung entschied sich zu diesem Schritt, da man so kurz nach dem Ende der Republik und dem Aufstieg des Galaktischen Imperiums keine Verwirrung stiften wollte und daher lieber auf das bewährte Feindbild aus der Kriegszeit zurückgriff, auch wenn dieser Feind bereits besiegt war.

Kurz nach dem Ende der Klonkriege wurde außerdem das in Kriegszeiten vielfach in der Propaganda genutzte Bild des Klonkriegers in der Öffentlichkeit in Frage gestellt, doch entschied sich Chrigeld Tinnine, der das Plakat für die Kommission zur Erhaltung der Neuen Ordnung entwarf, die Soldaten, die mit den Bürgern zusammenarbeiteten, als ein Zeichen für Sicherheit und Stabilität in das Bild zu integrieren. Derartige Darstellungen fanden sich später nur noch selten, da sie durch ein autoritäreres Bild der imperialen Sturmtruppen ersetzt wurde.

Quellen[Bearbeiten]