Satines Lamento

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Leia Blaster.jpg
Satines Lamento
Allgemeines
Hersteller:

DVK

Waffenart:

Defensor-Jagdblaster

Besondere Merkmale:

zerlegbar

Technische Informationen
Munition:

100 Schuss

Satines Lamento war ein Defensor-Jagdblaster, der vom Drearianischen Verteidigungskonglomerat hergestellt wurde. Dieses spezielle Modell war benannt nach Satine Kryze, einer Herzogin von Mandalore. Er ließ sich in drei Teile zerlegen und einfach wieder zusammenzubauen, weshalb man ihn leicht verbergen konnte. Aufgrund seiner geringen Leistung wirkten nur Treffer auf lebenswichtige Organe tödlich, die Energiezelle reichte für 100 Schuss.
Die Senatorin Leia Organa besaß diese Kleinpistole und setzte sie vor ihrer Gefangennahme durch das Imperium gegen eine Gruppe Sturmtruppen ein. Sie tötete einen der Soldaten, bevor sie von den anderen betäubt wurde. Auch während der Schlacht von Endor nutzte sie das Modell.

Quellen[Bearbeiten]