Talasea

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

<legends>

Talasea
Astrographie
Region:

Kolonien

Sektor:

Morobe-Sektor

System:

Morobe-System

Raster-Koordinaten:

N-11

Sterne:

1

Beschreibung
Landschaft:

Wälder, Inselkontinente

Atmosphäre:

Sauerstoffgemisch

Klima:

kalt und feucht, Nebel

Gesellschaft
Einwanderer:

Menschen

Wichtige Exportprodukte:

Kaha-Bäume

Zugehörigkeit:

Neue Republik

Talasea ist eine Welt in den Kolonien. Sie kreist als vierter Planet um eine der beiden Sterne des Binärsystems Morobe. Es herrscht ein kaltes und feuchtes Klima. Die Vegetation besteht hauptsächlich aus Kaha-Bäumen, die mit großen Wäldern die Inselkontinente bedecken. Der Großteil der Tiere ist insektoider oder reptiloider Art, jedoch gibt es auch einige Säugetiere die von Siedlern mitgebracht wurden.

Geschichte[Bearbeiten]

Vor langer Zeit war Talasea von Menschen besiedelt worden. Die meisten Nachfahren dieser Siedler waren allerdings im Laufe der Zeit wieder ausgewandert, bis auf eine Gruppe. Diese wurde aber nach den Klonkriegen von Darth Vader ausgelöscht, da sie einen Jedi versteckt hielten. Im Jahr 6 NSY bezog die Renegaten-Staffel für kurze Zeit einen Stützpunkt in den Ruinen der Siedler, von wo aus sie Angriffe gegen das Imperium flogen. Sie wurden jedoch von Sturmtruppen überfallen und mussten den Stützpunkt aufgeben. Ein Jahr später lockte die Gespensterstaffel dort eine Flotte von Admiral Trigit in die Falle. Trigit entkam, doch seine Flotte wurde in der Schlacht von Talasea vernichtet.

Quellen[Bearbeiten]

</legends>