Thalleus Tharn

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Thalleus Tharn
Beschreibung
Spezies:

Bith

Geschlecht:

männlich

Hautfarbe:

Grün

Augenfarbe:

Schwarz

Biografische Informationen
Beruf/Tätigkeit:

Chirurg

Dr. Thalleus Tharn war ein Bith-Chirurg, der die Fakultät für xenopsychologische Medizin an der Höheren Universität von Coruscant leitete. Daher wurde er im Jahr 44 NSY zum Jedi-Tempel beordert, um den Abtransport der wahnsinnig gewordenen Jedi zu einem Gefängnis zu überwachen. Da jedoch die Jedi bereits geheilt worden waren, betraten Sothais Saar und Turi Altamik die Treppe des Tempels, woraufhin Han Solo, der zwischen dem Orden und der Allianz vermittelte, Tharn dazu brachte, die beiden zu untersuchen. Dafür versetzte er Saar einen Tritt, sodass ihn Altamik mit der Macht in die Luft riss – die Reaktion auf dieses Experiment hatte Tharn jedoch bestätigt, dass die beiden wieder genesen waren. Dies teilte er auch Staatschefin Natasi Daala mit, die die Bestätigung dafür verlangte, dass ebenfalls die anderen Jedi im Inneren des Tempels geheilt waren, sodass Tharn auch dies verifizieren konnte.

Quellen[Bearbeiten]