The Fight for Justice

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
The Fight for Justice.jpg
The Fight for Justice
Allgemeines
Reihe:

Journal

Autor:

John Peel

Daten der englischen Ausgabe
Verlag:

Scholastic

Ausgabe:

Taschenbuch

Veröffentlichung:

Juli 1998

Seiten:

115

ISBN:

ISBN 0590189026

Weitere Ausgaben…

Informationen zum Inhalt
Epoche:

Ära der Rebellion

Datum:

0 VSY

Charaktere:

Luke Skywalker

The Fight for Justice ist ein englischer Roman von John Peel, der die Geschehnisse in Episode IV – Eine neue Hoffnung ergänzt. Er ist in Form eines Tagebuchs aus der Sicht von Luke Skywalker geschrieben und im Jahr 0 VSY angesiedelt.

Der Roman erschien gemeinsam mit den Journal-Ausgaben von Leia Organa und Han Solo im Juli 1998 bei Scholastic.

Inhaltsangabe des Verlags[Bearbeiten]

Luke Skywalker has always felt a call from space, and eventually learned the ways of the Force and became a Jedi Knight. Now, Luke tells the inside story of his battle with the evil Empire.

SKYWALKER DATA PAD ENTRY

LOCATION: TATOOINE

“In just half a day, my whole world has changed. The farm, my aunt and uncle… They’re gone. Destroyed by the Empire. All my life I’ve been waiting for something to happen to me. Something important. And now that it has, I’m not sure I know how to handle it.“

Weblinks[Bearbeiten]