Tura Omega

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Tura Omega war eine menschliche Frau, die um das Jahr 71 VSY lebte. In diesem Jahr bekam sie gemeinsam mit dem Dunklen Jedi Xanatos ihren Sohn Granta Omega. Als er drei Jahre alt war, flog sie mit ihm nach Nierport VII, wo sie an der Tankstation arbeitete. Als er sie verließ, lebte sie noch zwei Jahre auf dem Mond. Daraufhin starb sie, Granta kam allerdings nicht zu ihrer Beerdigung.

Quellen[Bearbeiten]