Veteranenverband der Siegreichen Allianz

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Veteranenverband der Siegreichen Allianz war eine Vereinigung von ehemaligen Kämpfern der Rebellen-Allianz, der im Ruf stand, als eine Art Miliz oder Reserveeinheit der Flotte der Neuen Republik zu fungieren. Im Jahr 16 NSY wurde er von Bren Derlin geleitet. Zu dieser Zeit war der Nachrichtendienst des Verbandes, Fleet Watch, nicht aktiv, als Luke Skywalker eine Anfrage einleitete.

Quellen[Bearbeiten]