Wraid

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wraid.jpg
Wraid
Allgemeines
Heimatwelt:
Klasse:

Reptilien

Lebensraum:

Wüsten, Höhlen

Beschreibung
Durchschnittliche Größe:

5 Meter lang

Wraids sind große Reptilien, die in den Wüsten Tatooines sowie in den Steinwüsten und Höhlen von Korriban leben.

Beschreibung[Bearbeiten]

Sie jagen alles, was in ihr Maul passt, wie die Womp-Ratten auf Tatooine. Die Echsen schrecken aber selbst vor Menschen nicht zurück, wenn der Hunger groß genug ist. Der Sith-Lord Revan musste einst selbst angreifende Wraids auf Tatooine sowie auf Korriban töten, um nicht von ihnen gefressen zu werden. Eine Unterspezies der Wraids ist der Hulak Wraid, der vermehrt auf Tatooine vorkommt. Dieser hat eine stärkere, braune bis ockerfarbene gepanzerte Haut, einen rotbraunen Kopf und war etwas größer als die normalen Wraids.[1] Die Tiere bewegen sich meist in Rudeln von weniger als vier Tieren.[2] Die Schädelplatte eines Hulak Wraids war eine begehrte Jagdtrophäe bei der Jägergilde auf Tatooine und brachte beim Verkauf bis zu 400 Credits ein.[1]

Quellen[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]