Yevra

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Yevra
Beschreibung
Spezies:

Zabrak

Geschlecht:

weiblich

Biografische Informationen
Todesdatum:

1000 VSY

Beruf/Tätigkeit:

Sith-Lord

Meister:
Zugehörigkeit:

Yevra war eine Zabrak und die Schwester von Llokay. Sie war oft mit Sirak und ihrem Bruder in der Sith-Akademie von Korriban zu sehen.

Biografie[Bearbeiten]

Yevra und ihr Bruder waren dabei, als der Schüler Bane Sirak im Übungszweikampf heraus forderte. Sirak gewann den Kampf und brach Bane sämtliche Knochen. Nur Kas'im, der Schwertmeister der den Kampf unterbrach, hinderte Sirak daran Bane zu töten.

Beim nächsten Mal als Bane Sirak herausforderte, hielten sie und ihr Bruder seine Sachen, während er den Kampf bestritt. Bane war überraschend mächtig und brachte Sirak zu Boden und brach ihm dabei den Knochen aus dem Oberschenkel. Sirak wurde, unter den Schmerzen leidend, ohnmächtig. Kas’im beendete den Kampf schnell, damit Bane Sirak nicht töten konnte. Dann forderte er Yevra und Llokay auf Sirak auf die Krankenstation zu bringen, was diese auch taten. Danach besuchten sie Sirak aber nicht mehr, was wohl etwas mit der Ehre zu tun hatte. Doch als Sirak sie fragte, ob sie ihm dabei helfen würden Bane zu töten, sagten sie zu. Sirak brachte sie in die Archive der Akademie, wo sie auf Bane warteten. Als dieser von Githany, ebenfalls einer Sith Schülerin, in diese geführt wurde, kam heraus das Githany, die alles geplant hatte, in Wirklichkeit Sirak aus dem Weg haben wollte und warf dem jetzigen Sith Lord Bane, sein Lichtschwert zu. Dieser machte es an und es entbrannte ein Kampf. Sie griff Bane an, der alle ihre Schläge parierte und sie dann zu Boden warf. Bevor sie jedoch wieder aufstehen konnte, wurde sie von Githanys Lichtpeitsche erwischt und starb sofort.

Quellen[Bearbeiten]