Aach

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Aach war ein Deckname des Rebellenagenten Cassian Andor. Mit Hilfe dieser Identität konnte sich Andor als Senatskontaktmann auf dem Planeten Darknell ausgeben und Informationen für die Rebellenallianz sammeln.

Quellen[Bearbeiten]

„Aach“
Beschreibung
Spezies:

Mensch

Geschlecht:

männlich

Biografische Informationen
Heimat:

Alderaan

Zugehörigkeit:

Rebellen-Allianz

Aach war der Deckname eines Agenten der Rebellen-Allianz, der für Senator Bail Organa arbeitete. Er wurde nur für Missionen eingesetzt, welche die Rebellion betrafen.

0 VSY traf er auf Anchoron auf Garm Bel Iblis und überbrachte ihm die Botschaft, dass er einen seiner Leute nach Darkknell schicken sollte, um dort Informationen über den Todesstern zu erhalten. In diesem Moment explodierte das Gebäude, in dem sich Bel Iblis eigentlich befinden sollte. Aach erkannte dies als einen Anschlag auf den Senator und half ihm bei der Flucht. Bel Iblis entschied daraufhin, selber nach Darkknell zu fliegen, weshalb Aach ihm sein Schiff zur Verfügung stellte.

Aach wollte anschließend noch etwas auf dem Planeten bleiben, um mehr über den Anschlag zu erfahren und wollte später eine andere Möglichkeit zur Rückreise nach Alderaan finden.

Quellen[Bearbeiten]