Adas

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Adas.jpg
Adas
Beschreibung
Spezies:

Sith

Geschlecht:

männlich

Hautfarbe:

Schwarz[1]

Biografische Informationen
Todesdatum:

ca. 28 000 VSY

Heimat:

Korriban

Titel:

König

Zugehörigkeit:

Adas' Hegemonie

Adas, später auch Sith'ari genannt, war ein Sith, der drei Jahrtausende vor der Gründung der Galaktischen Republik lebte. Er galt als legendärer Sith-Herrscher, der seine Spezies auf Korriban einte.

Biografie[Bearbeiten]

Etwa um das Jahr 28 000 VSY ernannte sich Adas zu einem Sith-Feldherrn. Er trug eine schimmernd schwarze Rüstung und war in jeder Hand mit einer Streitaxt bewaffnet. Er versklavte Schwächere und richtete seine Gegner hin. Adas übernahm die Führung, vereinte die zerstrittenen Sith und ernannte sich zu ihrem König. Hierdurch wurde er nicht nur zu ihrem Monarchen, sondern auch zu ihrem Gott. Seine Herrschaft dauerte drei Jahrhunderte, in denen er seine Lebensenergie mithilfe der Dunklen Seite der Macht erhielt.

Während seiner Herrschaft griffen die Rakata Korriban an, um es ihrem Unendlichen Reich einzuverleiben. Adas gelang es, die Angreifer trotz ihrer überlegenen Technologie zu besiegen. Er starb in diesem Kampf, jedoch legten die Sith mit diesem Sieg den Grundstein für ihr späteres Imperium. Einer Legende nach erhielt er durch die Macht den Namen Sith'ari, was soviel wie „das perfekte Wesen“ bedeutet.

Persönlichkeit[Bearbeiten]

Im Gegensatz zu anderen seiner Spezies, war seine Haut nicht rot, sondern tiefschwarz.[1]

Quellen[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. 1,0 1,1 The Old Republic (Kodex: Galaktische Geschichte 04)