Aurodium

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Aurodium ist ein in der Galaxis selten vorkommendes und daher äußerst wertvolles Edelmetall. Es wird häufig zur Herstellung von Schmuck oder Dekorationsgegenständen verwendet. Es wurde in Form von Credit-Barren als Zahlungsmittel verwendet, und auch nachdem es als offizielles Zahlungsmittel abgeschafft worden war, fand es in den Gebieten des Äußeren Randes noch immer Verwendung. Auch das Vermögen des Jedi-Tempels bestand zum Teil aus Aurodium-Barren, da das Vermögen so vor wirtschaftlichen Einflüssen und inflationärem Wertverlust abgesichert war.

Quellen[Bearbeiten]

Aurodium ist das Pendant zu Gold im Star-Wars-Universum. Ein Hinweis darauf sind die zwei Anfangsbuchstaben des Aurodium, die als Kürzel für das lateinische Wort für aurum steht, die chemische Bezeichnung für Gold. In manchen Star-Wars-Büchern wird dennoch die Bezeichnung „Gold“ für das wertvolle Metall verwendet. Es darf jedoch angenommen werden, dass dies nur ein Übereinstimmungsfehler ist.