Brudi Gayn

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Brudi Gayn
Beschreibung
Spezies:

Mensch

Geschlecht:

männlich

Haarfarbe:

Schwarz

Biografische Informationen
Beruf/Tätigkeit:

Pilot

Brudi Gayn war ein Mensch, der zu Zeiten der Klonkriege lebte. Er war ein Pilot, der im Dienst des Schmugglers und Verbrechers Cash Garrulan stand.

Biografie[Bearbeiten]

Als im Jahr 19 VSY die Order 66 ausgerufen wurde, baten die Jedi Roan Shryne und Olee Starstone Cash Garrulan um Hilfe, um von Murkhana, wo sie im Einsatz gewesen waren, zu entkommen. Garrulan ließ zwei Personen, die ähnlich aussahen wie Shryne und Starstone, mit dem Schmuggler Bioto fliehen, die auch prompt von den Imperialen unter Darth Vader ergriffen wurden. Währenddessen flogen Shryne und Starstone mit Brudi in einem Manteljäger von Murkhana weg, und es gelang ihnen, obwohl sie von Vader verfolgt wurden, mit einem Hyperraumring zu fliehen. Sie trafen sich mit dem Frachter Drunk Dancer, und Brudi blieb vorerst dort.

Quellen[Bearbeiten]

In Dark Lord, der deutschsprachigen Hörspielfassung des Romans Dunkler Lord – Der Aufstieg des Darth Vader, wurde Brudi Gayn von Boris Tessmann gesprochen.