CT-8857

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
CT-8857
Beschreibung
Spezies:

Mensch (Klon)

Geschlecht:

männlich

Augenfarbe:

Braun

Körpergröße:

1,83 Meter

Biografische Informationen
Todesdatum:

19 VSY

Beruf/Tätigkeit:

Klonkrieger

Einsätze:

Schlacht von Cato Neimoidia

Zugehörigkeit:

Galaktische Republik

CT-8857 war ein Klonkrieger, der im Zuge der Belagerungen im Äußeren Rand auf Cato Neimoidia stationiert war. Als im Jahr 19 VSY die Order 66 ausgerufen wurde, die die Soldaten dazu aufforderte, die Jedi zu eliminieren, gelang es den beiden Piloten CT-55/11-9009 und CT-57/11-9048, ihren Jedi-General Plo Koon in dessen Delta-7-Sternenjäger über einer der Brückenstädte von Cato Neimoidia abzuschießen. Der beschädigte Sternenjäger stürzte jedoch in einen Sammelpunkt der Klontruppen und tötete dadurch CT-8857 und 140 weitere Klonkrieger, die sich zu diesem Zeitpunkt dort aufhielten. CT-55/11-9009 fertigte später Verlustberichte für die dabei gefallenen Soldaten an.

Quellen[Bearbeiten]