Canto Bight (Kurzgeschichtensammlung)

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Canto Bight Cover.jpg
Canto Bight
Allgemeines
Originaltitel:

Canto Bight

Reihe:

Journey to Star Wars: Die letzten Jedi

Autor:
Übersetzer:

Andreas Kasprzak

Cover:

Matt Taylor

Daten der deutschen Ausgabe
Verlag:

Blanvalet

Ausgabe:

Taschenbuch

Veröffentlichung:

17. Dezember 2018

Seiten:

448

ISBN:

ISBN 978-3-7341-6173-5

Weitere Ausgaben…

Informationen zum Inhalt
Datum:

34 NSY

Canto Bight ist eine Kurzgeschichtensammlung mit Geschichten von John Jackson Miller, Mira Grant, Rae Carson und Saladin Ahmed, die am 5. Dezember 2017 bei Del Rey erschienen ist. Die deutsche Übersetzung wurde am 17. Dezember 2018 bei Blanvalet veröffentlicht. Das Buch ist Teil von Journey to Star Wars: Die letzten Jedi und die Geschichten spielen in der Kasino-Stadt Canto Bight aus Episode VIII – Die letzten Jedi.

Inhaltsangabe des Verlags[Bearbeiten]

Willkommen in Canto Bight, der gefährlichsten Casino-Stadt des Star Wars-Universums!

Willkommen in der Casino-Stadt Canto Bight, in der jeder alles riskiert, um sein Glück zu machen! Diese vier miteinander verbundenen Kurzgeschichten spielen am selben schicksalhaften Abend und handeln von der Gefahr, die von der verschwenderischen Casino-Stadt ausgeht. Die Autoren Saladin Ahmed, Mira Grant, Rae Carson und John Jackson Miller erzählen von Lügen, Betrug, geplatzten Träumen und Überlebenskämpfen in Canto Bight, dem einzigen Ort, der noch unberührt von den Problemen der Galaxis zu sein scheint. Doch nie war der Preis dafür höher! Denn in Canto Bight herrscht eine Dunkelheit, die von all dem Glamour und Luxus nur verhüllt wird …

Enthaltene Kurzgeschichten[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]


Literaturangaben[Bearbeiten]