Centax-Klasse Fregatte

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Centax-Klasse Fregatte
Allgemeines
Hersteller:
Modell:

Schwere Fregatte der Centax-Klasse

Klasse:

Fregatte

Nutzung
Zugehörigkeit:

Galaktische Republik

Die schwere Fregatte der Centax-Klasse gehörte während der Klonkriege zum Arsenal der Flotte der Galaktischen Republik. Gebaut wurden sie in den Werften von Sluis Van, bevor sie in den Werften von Centax Eins, einem Mond von Coruscant, ausgestattet wurden. Die Schiffe zeichneten sich neben ihrer Schnelligkeit und einem starken Antrieb auch durch neueste Waffen und Hilfssysteme aus.

Zu den bekannten Schiffen der Centax-Klasse zählt die Ranger. Jenes Schiff nutzte der Jedi-Ritter Nejaa Halcyon, als er mit dem Jedi-Padawan Anakin Skywalker 20.000 Klonkriegern von Centax Eins und einer großen Angriffsflotte, versuchte, den Planeten Praesitlyn aus den Händen der Konföderation Unabhängiger Systeme zurückzuerobern.

Quellen[Bearbeiten]