Dark Forces

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
BKL-Icon.svg Dieser Artikel behandelt das Computer Spiel Dark Forces ; für die Romanreihe siehe Dark Forces (Romanreihe).
Screenshot - Dark Forces 01.jpg
Dark Forces
Informationen zum Spiel
Reihe:

Jedi Knight

Genre:

3D Action-Shooter

System:
  • PC (MS-DOS)
  • Mac
  • Playstation
Spieleranzahl:
  • Einspielermodus
Informationen zur Entwicklung
Entwickler:

LucasArts

Vertrieb:

LucasArts

Sprache:

Deutsch

Veröffentlichung (USA):

Frühjahr 1995

Veröffentlichung (EU):

Sommer 1995

USK:

Keine Kennzeichnung
Von der BPjS indiziert

PEGI:

Informationen zum Inhalt
Epoche:

Ära der Rebellion

Datum:

1 VSY und 0 NSY

Ereignis:

Kyle Katarn vernichtet das Dark Trooper Projekt

Spielbare Charaktere:

Kyle Katarn (spielbar), Jan Ors

Dark Forces (zu Deutsch „Dunkle Mächte“) ist der erste Ego-Shooter mit Star-Wars-Elementen. LucasArts entwickelte das Spiel und veröffentlichte es 1995. Kurz nach seiner Veröffentlichung wurde das Spiel in Deutschland von der damaligen Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Schriften indiziert. Die Story wird durch Videosequenzen, In-Game-Sprache und die Missionsbeschreibungen erläutert und vorangetrieben, was gerade unter den Ego-Shootern zu dieser Zeit eher unüblich war. Dark Forces ist der direkte Vorgänger von Jedi Knight – Dark Forces II, aber auch ein Vorgänger von Jedi Knight II – Jedi Outcast und Jedi Knight – Jedi Academy.

Beschreibung[Bearbeiten]

Die Hauptperson dieser Serien ist der Söldner Kyle Katarn, der das Imperium mittlerweile verabscheut und den Rebellen hilft. Seine erste Ansprechpartnerin in dieser Organisation ist Jan Ors, die ihn auch von der Bösartigkeit des Imperiums überzeugte.

Hinter einem Schleier der Geheimhaltung baut das böse Imperium eine Armee des jüngsten Gerichts auf – eine die, wenn vollendet, das letzte Zahnrädchen im Arsenal des Terrors und der Herrschaft des Imperiums werden wird.

Werde Mitglied der Abteilung der Rebellen-Allianz für Geheimoperationen, infiltriere das Imperium, dann bekämpfe jeden Mann und jede Maschine, die die imperialen Mächte dir entgegenbringen. Suche in einer gewaltigen Galaxie nach Anhaltspunkten, greife feindliche Basen an - alles in einem verzweifelten Versuch die Aktivierung der furchteinflößenden, neuen Waffe zu verhindern.

Features[Bearbeiten]

  • Bodenkämpfe aus der First-Person-Perspektive;
  • zehn Waffen, um gegen 20 verschiedene Gegnertypen zu kämpfen;
  • Die Fähigkeit, das Star-Wars-Universum virtuell und persönlich zu erkunden;
  • Vollkommen interaktive Umgebungen – sich verändernde Wände und Böden, sich bewegende Plattformen und Förderbänder, realistische Licht- und Atmosphäreneffekte

Cheats[Bearbeiten]

Diese Cheats sind für die PC-Version des Spiels.

Cheat Wirkung
LAPOSTAL alle Waffen, volle Munition, volle Schilde
LAMAXOUT hat dieselbe Funktion wie die vorherige, nur in der englischen Version
LABRANDY Füllt alle Munitionsmagazine
LARANDY Gibt Ihnen Supermunition, aber zeitlich begrenzt
LAUNLOCK baut die Rüstung aus, und gibt Ihnen alle Schlüssel
LAREDLITE lähmt alle Gegner
LACDS Ergänzt die Karte des Levels
LANTFH Versetzt den Spieler an den letzten Continue-Punkt
LADATA zeigt die aktuelle Position in X-Y-Koordinaten
LABUG Sie gelangen quasi als Insekt in jede Ritze
LAPOGO schaltet Höhenabfrage aus
LASKIP beendet Level erfolgreich

Level direkt anwählen:

Cheat Wirkung
LASECBASE Level 01
LATALAY Level 02
LASEWERS Level 03
LATESTBASE Level 04
LAGROMAS Level 05
LADTENTION Level 06
LARAMSHED Level 07
LAROBOTICS Level 08
LANARSHADA Level 09
LAJABSHIP Level 10
LAIMPCITY Level 11
LAFUELSTAT Level 12
LAEXECUTOR Level 13
LAARC Level 14