Darth Reave

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Darth Reave.jpg
Darth Reave
Beschreibung
Spezies:

Devaronianer

Geschlecht:

männlich

Augenfarbe:

Rot

Biografische Informationen
Todesdatum:

137 NSY

Beruf/Tätigkeit:

Sith

Zugehörigkeit:

Darth Reave war ein männlicher Sith, der im Jahr 137 NSY auf Had Abbadon stationiert war. Nachdem er dort von einem Rakghul gekratzt wurde, verwandelte er sich auf Coruscant, nachdem er Darth Krayt von seinen Erlebnissen berichtet hatte, und wurde von Darth Stryfe niedergestreckt.

Biografie[Bearbeiten]

Im Jahr 137 NSY wurde die Basis des Sith-Imperiums von Cade Skywalker und dessen Begleitern angegriffen. Skywalker, Celeste Morne und Azlyn Rae sprangen durch ein Fenster in den Kommandoraum der Basis. Dort kämpfte Skywalker gegen Darth Reave und Celeste Morne verwandelte die Sturmtruppler in Rakghuls. Reave wurde von seinem Gegner in die Fänge der Rakghul geschleudert und wurde gekratzt. Da er allerdings machtsensitiv war, fing er nicht sofort an sich zu verwandeln, sodass er nach Coruscant flüchten konnte. Dort erstatte er seinem Meister, Darth Krayt, Bericht und verwandelte sich direkt darauf in einen Rakghul. Dieser wurde von Darth Stryfe niedergestochen.

Quellen[Bearbeiten]