Davik Kang

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Davik Kang.jpg
Davik Kang
Beschreibung
Spezies:

Mensch

Geschlecht:

männlich

Haarfarbe:

Grau

Augenfarbe:

Blau

Besondere Merkmale:

violette Rüstung

Biografische Informationen
Todesdatum:

3956 VSY

Heimat:

Taris

Beruf/Tätigkeit:

Gangsterboss

Organisation:

Exchange

Zugehörigkeit:

Exchange

Davik Kang war ein berüchtigter Unterweltboss auf Taris, dem einst die Ebon Hawk gehörte.

Biografie[Bearbeiten]

Über seine früheren Jahre ist nichts bekannt. Man weiß nur, dass er sich im Laufe der Zeit in der Verbrecherhierarchie von Taris ehrgeizig immer weiter nach oben gearbeitet hat.

Für seine kriminellen Geschäfte beschäftigte er eine ganze Horde Auftragskiller, Geldeintreiber, Schmuggler und Schläger. Zu seinen bekanntesten „Mitarbeitern“ zählten der Kopfgeldjäger Calo Nord und mandalorianische Söldner Canderous Ordo. Kang war auf ganz Taris wegen seines Einflusses und seiner Kaltblütigkeit gefürchtet, und nur wenige wagten es, sich mit ihm anzulegen. Die meisten bezahlten es mit ihrem Leben.

Er starb im Jahr 3956 VSY, als Canderous Ordo ihm den Rücken kehrte und mit Revan die Ebon Hawk an sich nahm, um damit vor dem vernichtenden Angriff der Sith von Taris zu fliehen.

Quellen[Bearbeiten]