Doe See’ybark Bootana

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Doe See’ybark Bootana, auf Basic auch als die Segelbarken-Gärten[1] bekannt, war ein Restaurant in dem Raumhafen Mos Eisley auf dem Planeten Tatooine. Die Innenwände des Lokals waren mit den von nubianischen Schrotkugeln durchlöcherten Trümmern der im Jahr 4 NSY havarierten Segelbarke Khetanna getäfelt, die im Eigentum des Hutts Jabba Desilijic Tiure gestanden hatte. Das aus den Oberlichtern in das Restaurant scheinende Sonnenlicht verlieh dem Etablissement eine auf Tatooine seltene Erhabenheit. Trotz der hohen Preise galt das Restaurant aufgrund der angenehmen Ruhe und der guten Getränke als beliebter Treffpunkt unter Geschäftsleuten, aber auch unter verliebten Paaren. Es war dafür bekannt, Credits aus Zeiten vor und nach der Rebellion gegen das Galaktische Imperium anzunehmen. Das Lokal wurde in einem auf Huttisch abgefassten Reiseführer empfohlen, den der Autor und Linguist Ebenn Q3 Baobab in seinem Reiseführer Galactic Phrase Book and Travel Guide in Basic übersetzte.

Quellen[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Eigenübersetzung von „The Sail Barge Gardens“ aus Galactic Phrase Book and Travel Guide