Ethan Adare

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ethan Adare.jpg
Ethan Adare
Beschreibung
Spezies:

Mensch

Geschlecht:

männlich

Hautfarbe:

Dunkel

Haarfarbe:

Weiß

Biografische Informationen
Organisation:

Imperiale Mission

Zugehörigkeit:

Ethan Adare diente zur Zeit des Neuen Galaktischen Bürgerkrieges als Mitglied der Imperialen Mission auf dem Planeten Tatooine. Als Missionar war Adare dem Imperium des Sith-Lords Darth Krayt zu Treue verpflichtet.

Biografie[Bearbeiten]

Ethan Adare war auf dem Planeten Tatooine als imperialer Missionar in einer kleinen Basis am Stadtrand von Mos Eisley eingesetzt. Zusammen mit anderen Missionaren betreute er dort Leute, die sich selbst nicht mehr helfen konnten. Er bot Speisen an und kümmerte sich um die Pflege von Kranken.

Im Jahr 137 NSY traf Adare in Mos Eisley auf eine imperiale Missionarin, die sich ihm mit dem Namen Astraal Vao vorstellte. Sie behauptete, ein Tri-Ventil für einen Feuchtfarmer zu benötigen, der ihr auf Tatooine geholfen hatte. Hilfsbereit wie Adare war, nahm er die vermeintliche Missionarin bei sich auf und versprach ihr, das benötigte Ersatzteil zu beschaffen. Adare ahnte nicht, dass es sich bei der imperialen Missionarin um die Piratin Deliah Blue handelte, die das Tri-Ventil benötigte, um das Schiff ihrer Kameraden Jariah Syn und Cade Skywalker, die Mynock, reparieren zu können. Nachdem Ethan Adare das Ersatzteil besorgt hatte, gab sich Deliah Blue als Piratin zu erkennen, doch brachte sie es nicht übers Herz, den imperialen Missionar zu töten. Auch Adare hatte Mitgefühl für Deliahs Sorgen und entschloss sich, ihr das Ersatzteil zu überlassen und ihr sogar beim Einbau zu helfen.

Quellen[Bearbeiten]