Mynock (Schiff)

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Mynock (Schiff).jpg
Mynock
Allgemeines
Klasse:

Helot-Klasse

Nutzung
Erste Sichtung:

137 NSY

Besitzer:
Crewmitglieder:

Die Mynock war das persönliche Raumschiff des Kopfgeldjägers Cade Skywalker. Zur ständigen Mannschaft gehörten Skywalkers Partner Jariah Syn und Deliah Blue. Aufgrund ihrer außerordentlichen technischen Begabung fungierte Blue oftmals als Mechanikerin der Mynock.

Der Name des Schiffes ist auf die parasitäre Tierart Mynock zurückzuführen.

Geschichte[Bearbeiten]

Cade benutzte die Mynock als Transportmittel während seiner Reisen im Jahr 137 NSY. Schließlich ließ er sein geliebtes Schiff auf Coruscant zurück und übergab die Zutrittcodes an Königin Jool. Die Hutt sollte die Daten an Jariah und Deliah weitergeben. Nachdem Cade von seinen Freunden aus den Klauen des Sith-Lords Darth Krayt befreit wurde, musste er zu seinem Entsetzen feststellen, dass die Mynock, auf den Rat seiner Mutter Morrigan Corde an den Wookiee Chak und seinen Ersten Maat Kee überschrieben worden war.

Quellen[Bearbeiten]