Granatwerfer

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wookiee mit Granatwerfer
Der Granatwerfer ist ein von Grenadieren verwendetes tragbares Abschusssystem um Thermaldetonatoren oder andere Granaten mit höherer Genauigkeit und Stärke zu verschießen, da es sonst nötig wäre die Thermaldetonatoren mit der Hand zu werfen besteht ein erhöhtes Risiko nicht weit genug geworfen zu haben und so das eigene oder das Leben von Kameraden zu gefährden.

Die Granaten die aus dem Granatwerfer abgeschossen werden detonieren beim Aufschlag, sie können aber auch mit einem Timer abgeschossen werden, sodass sie erst nach Ablauf einer gewissen Zeit detonieren. Er eignet sich besonders dazu um größere Feindgruppen aus dem Hinterhalt oder von einer erhöhten Position aus zu attackieren und zu dezimieren.

Bekannte Exemplare sind der G-11 Granatwerfer und der MobileMortar-3 von Merr-Sonn sowie der TTT-54 von der Rebellen-Allianz und SoroSuub.

Quellen[Bearbeiten]