JR-89-Ionenkanone

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
JR-89-Ionenkanone
Allgemeines
Hersteller:

Krupx

Waffenart:

Ionenkanone

Technische Informationen
Feuerrate:

8,0 Schüsse pro Sekunde

Reichweite:

1.000 Meter

Die JR-89-Ionenkanone von Krupx war eine Ionenwaffe und verursachte hohen Schaden an Schilden. Außerdem konnten mit ihr Sternenjäger und Systeme größerer Schiffe deaktiviert werden. Die Geschosse hatten eine Reichweite von 1.000 Meter und 8,0 Schüsse pro Sekunde verließen mit einem Tempo von 2.000 Meter pro Sekunde die Kanone. Die JR-89 konnte in diverse Sternenjäger der Neuen Republik, darunter T-65B X-Flügel Sternenjäger und RZ-1 A-Flügel Abfangjäger, anstatt anderer Primärwaffen eingebaut werden.

Quellen[Bearbeiten]

Die JR-89 kann im Spiel Squadrons in einen Großteil der Sternenjäger der Neuen Republik eingebaut werden. Sie wird wie andere Ausrüstung nach Bezahlung von einem Bauteil für die jeweilige Klasse freigeschaltet.