Lizil

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Lizil war ein Nest der Killik-Kolonie, das in den Unbekannten Regionen lag. Das Nest handelte mit vielen Vertretern anderer Spezies und nahm sie bei sich auf. In Lizil konnte jeder so lange bleiben, wie er wollte, und durfte sich dabei auch am Membrosia bedienen. Allerdings verfielen die meisten bald dem Nest und wurden zu Neunistern, so zum Beispiel Tarnis, Lyari und Zelara. Im Jahr 35 NSY kamen Luke Skywalker und Han Solo nach Lizil, wo sie auf Jae Juun und Tarfang trafen.

Wie es bei den Killiks üblich war, trug jeder Killik, der dem Nest angehörte, dem Namen des Nestes.

Quellen[Bearbeiten]