Meeresfrüchtequote

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zwei Keshiri-Seemänner einer Fischfangflotte

Eine sogenannte Meeresfrüchtequote existierte unter den Alanciari-Keshiri auf dem abgelegenen Planeten Kesh. Neben der Landwirtschaft sicherte die Fischerei auf und um Alanciar die Hauptversorgung der Bevölkerung, und um diese einwandfrei gewährleisten zu können, hatte jede Fischfangflotte eine bestimmte Fangquote, die es zu erfüllen galt. Zwar verfügten die Alanciari über eine strukturierte sowie geordnete Systematik, im Rahmen derer den verschiedenen Flotten verschiedene Fanggebiete zugeteilt waren, lagen Kapitäne jedoch hinter ihrer Meeresfrüchtequote, wurden diese Regelungen häufig missachtet.

Quellen[Bearbeiten]