Rebellion (Comicreihe)

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Comicreihe Rebellion stellt die direkte Fortsetzung zur Imperium-Comicreihe dar. Die erste Comicgeschichte, Scheidewege, erschien im August 2006 in der 57. Ausgabe der Star-Wars-Comicserie von Panini Comics. Um Widersprüche in der Kontinuität zu vermeiden, wurde die Rebellion-Reihe nach Abschluss der Vector-Handlung nicht fortgesetzt, und stattdessen durch die Invasion-Comicreihe ersetzt, die zeitlich 25 Jahre später zur Zeit des Yuuzhan-Vong-Krieges angesiedelt ist.

Die Ereignisse aus den Comics spielen zur Zeit des Galaktischen Bürgerkriegs. Es werden verschiedene Konflikte zwischen der Rebellen-Allianz und des Galaktischen Imperiums aufgezeigt. Im Zentrum der Handlung stehen neben einigen neuen Charakteren die aus den Filmen bekannten Figuren Luke Skywalker, Leia Organa und Darth Vader.

Übersicht[Bearbeiten]

Geschichten[Bearbeiten]