Rote Iaro

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Autoren.png

Unvollständiger Artikel
Dieser Artikel ist unvollständig und bedarf einer Ergänzung einzelner oder mehrerer Abschnitte. Hilf mit!
Begründung: Inhalte aus Die Malastare Mission.Lord Tiin Disku 14:35, 21. Sep. 2014 (CEST)

Die Rote Iaro war eine Terrororganisation vom Planeten Lannik, die sich das das Ziel gesetzt hatte, die auf den Planeten vorherrschende Monarchie zu stürzen. Sie versuchten unter anderem, die Friedensverhandlungen auf Malastare zu sabotieren. Dabei starben die Attentäter Hutar Zash und Myk’Chur Finux Zug.

Quellen[Bearbeiten]