Schlacht von Mayvitch 7

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Angriff Mayvitch.jpg
Schlacht von Mayvitch 7
Beschreibung
Konflikt:

Yinchorri-Aufstand

Datum:

33 VSY

Ort:

Mayvitch 7

Ergebnis:

Sieg der Yinchorri

Kontrahenten

Yinchorri

Immalier

Truppenverbände
  • Kampfschiffe
  • Yinchorri-Krieger
Verluste

unbekannt

sämtliche Schiffe und Soldaten

Die Schlacht von Mayvitch 7 war einer der ersten Angriffe der Yinchorri, als diese im Zuge eines Aufstandes ihr Einflussgebiet erweitern wollten. Sie fand im Jahr 33 VSY auf dem Mond Mayvitch 7 statt.

Verlauf[Bearbeiten]

Nachdem die Yinchorri durch ihren Beitritt zur Galaktischen Republik Zugang zum interstellaren Handel erhalten hatten, begannen sie ihre Technologie zu verbessern. Da sie eine sehr kriegerische Spezies waren, begannen sie so auch bald, ihre Stärke auszunutzen, um ihren Einflussbereich auszudehnen. So wurde Mayvitch 7, auf dem sich ein Außenposten der Immalier befand, zu einem naheliegenden Ziel und schließlich traf eine Angriffsstreitmacht der Yinchorri auf dem Mond ein.

Als die Immalier erkannten, dass sie angegriffen wurden, war es bereits zu spät, um noch etwas gegen die Invasion zu unternehmen. Kaum das ihre Kriegsschiffe in Schussweite waren, begannen die Yinchorri mit einem Bombardement des Außenpostens, wobei die Sternenjäger der Immalier vernichtet und die Verteidiger damit ihrer einzigen Flucht- und Angriffsmöglichkeit beraubt wurden. Obwohl die Soldaten der Immalier weiterhin Widerstand leisteten, war ihre Verteidigung zu schwach, um den Ansturm der Yinchorri lange standhalten zu können. So wurden bald auch die letzten Geschützstellung zerstört und die Immalier ausgelöscht.

Allerdings war es einem der Soldaten gelungen, eine Botschaft nach Coruscant zu schicken, wo so der Jedi-Rat von den Geschehnissen erfuhr. Da auch der Senat von dem Angriff der Yinchorri informiert wurde, kam es schon bald zu einem Gegenangriff, der zunächst nur von Jedi, später aber auch von weiteren republikanischen Truppen durchgeführt wurde.

Quellen[Bearbeiten]