Schlacht von Palanhi

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Schlacht von Palanhi war eine Auseinandersetzung während der Belagerungen im Äußeren Rand, der Endphase der Klonkriege, auf dem Planeten Palanhi. Nachdem die Galaktische Republik im Zuge der Schlacht von Colla IV von der Existenz des Scorpenek-Annihilatordroiden erfahren hatte, glaubten die Colicoiden, dass die Republik nach Colla IV zurückkehren würde, um die Droiden auszuschalten. Daraufhin brachten sie die Annihilatordroiden unter dem Schutz der Flotte der Separatisten an die Front. Die Scorpenek-Annihilatordroiden entschieden daraufhin unter anderem die Schlacht von Palanhi zugunsten der Konföderation unabhängiger Systeme.

Quellen[Bearbeiten]