Sera (Wissenschaftler)

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
BKL-Icon.svg Dieser Artikel behandelt eine spezielle Bedeutung des Begriffes, für weitere Bedeutungen siehe Sera.
Sera
Beschreibung
Geschlecht:

männlich

Biografische Informationen
Beruf/Tätigkeit:

Wissenschaftler

Titel:

Doktor

Zugehörigkeit:

Karflo Corporation

Doktor Sera war ein Wissenschaftler der Karflo Corporation und dort ein Rivale des mit ihm gleichrangigen Dr. Trem DeSelvaine. Als sich die Karflo Corporation im Laufe des Galaktischen Bürgerkrieges nach Sevetta begab, um dessen Bodenschätze auszubeuten, nahm das Unternehmen mehrere der dort heimischen gestaltwandelnden Polydroxol gefangen und übergab sie für Untersuchungen an ihre Wissenschaftler, die sich an Bord einer Raumstation im Orbit von Sevetta befanden. Sera gelang es, die Segmentierungsfähigkeit der Polydroxol so aufzuschlüsseln, dass er ein die Spezies schnell tötendes Gift entwickeln konnte. Dieses Toxin probierte er an mehreren der gefangenen Polydroxol aus. Als DeSelvaine kurz darauf von Administrator Renerdat angewiesen wurde, den ihm zugeteilten Polydroxol – „Polly“ – mit diesem Gift zu töten, bat er diesen unter dem Vorwand, seinem Rivalen einen solchen Erfolg nicht zugestehen zu wollen, darum, seinem Probanden das Gift selbst injizieren zu dürfen. Dazu holte er sich den Magno-Injektor mit dem Gift aus dessen Labor ab. Allerdings konnte der Polydroxol DeSelvaine töten, sich befreien und alle Personen an Bord bis auf Renerdat und dessen Adjutanten töten.

Quellen[Bearbeiten]