Raumstation

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Raumstationen sind im Orbit eines Planeten oder im tiefen Raum gelegene, zumeist stationäre und für bestimmte Spezies habitable Gebilde, die verschiedensten Zwecken dienen können. Dabei unterscheiden sich beispielsweise Kampfstationen wie der erste Todesstern[1] von medizinischen Einrichtungen wie dem Felucia-Medcenter[2] oder einfachen Versorgungs- und Betankungsstationen[3]. Unterschiedlich wie deren Nutzen waren Raumstationen auch in ihrer Bauart und ihrer Größe. Raumstationen verfügen über Dockbuchten oder Hangars für Raumschiffe[1][2] und haben selten wie im Falle des Todessterns die Möglichkeit, ihre Position mit Hilfe eines Hyperantriebs zu ändern[4].

Quellen[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  • Raumstationen sind auch in der Realität existent. So beherbergt der Orbit der Erde beispielsweise die Internationale Raumstation und Tiangong 1 und 2 sowie ehemals die Mir, Skylab und die Saljut-Reihe.
  • Reale Raumstationen dienen allerdings größtenteils der Wissenschaft und sind im Gegensatz zu den in Star Wars vorkommenden Pendants nicht militärisch einsetzbar.

Weblinks[Bearbeiten]