Severian

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Severian.jpg
Severian
Beschreibung
Spezies:

Shistavaner

Geschlecht:

männlich

Haarfarbe:

Braun

Augenfarbe:

Braun

Biografische Informationen
Todesdaten:

19 VSY

Heimat:

Coruscant

Beruf/Tätigkeit:

Kopfgeldjäger

Severian war ein Kopfgeldjäger, der zur Zeit der Klonkriege auf dem Planeten Coruscant lebte. Er gehörte der Spezies der Shistavaner an.

Biografie[Bearbeiten]

Im Jahr 19 VSY nahm Severian einen Auftrag von Darth Vader an, um den flüchtigen Söldner Sagoro Autem innerhalb eines Tages zu fangen. Daneben wurden auch noch der Dug Tartuta und der Mensch Evan Hessler angeheuert, um dasselbe Ziel zu verfolgen. Dies führte dazu, dass die anderen Kopfgeldjäger als Konkurrenten angesehen wurden und jeder versuchte, Sagoro als erster zu finden. Severian stieß nach einiger Zeit nahe einem Hangar auf Sagoro. Bevor er ihn jedoch angreifen konnte, wurde er von seinem Mitstreiter Tartuta überrascht, der dem Shistavaner die rechte Hand abschnitt und ihn in die Tiefe stürzen ließ.

Severian überlebte den Sturz und verband sich die Wunde seines Arms selbst. Anschließend nahm er die Verfolgung wieder auf und fing Sagoro kurz vor dem Eingang zur Hangar-Plattform 132 der Scimitar von Kelso ab. Im folgenden Zweikampf stieß Sagoro seinem Jäger die von Tartuta erbeutete Klinge in Rücken und Brust, wodurch Severian schließlich starb.

Quellen[Bearbeiten]