TIE/SE-Raumüberlegenheitsjäger

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ein TIE-Jäger der Spezialeinheiten

Der TIE/SE-Raumüberlegenheitsjäger der Ersten Ordnung war ein Sternenjäger, der von den Spezialeinheiten dieser Fraktion verwendet wurde. Da er verbesserte Waffen- und Sensorsysteme gegenüber dem TIE/EO-Raumüberlegenheitsjäger besaß, war er nur für die besten TIE-Piloten der Ordnung verfügbar. Zwei Besatzungsmitglieder fanden in dem Raumschiff Platz: Ein Pilot, der das Vehikel steuerte und die Frontgeschütze abfeuerte, und ein Schütze, der das bewegliche Heckgeschütz am Boden des Fahrzeugs bediente. Die beiden teilten sich das zentrale Cockpit, ihre Sitze waren aber entgegengesetzt zueinander ausgerichtet. Einer dieser TIE-Jäger stürzte auf Jakku ab.

Quellen[Bearbeiten]