Teloc Ol-sen

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bergruutfa CotG.jpg
Teloc Ol-sen
Astrographie
Region:

Mittlerer Rand

Sektor:

Eclorar-Sektor

System:

Teloc-Ol-sen-System

Raster-Koordinaten:

Q-12

Beschreibung
Landschaft:

Ebenen, Dschungel und Wälder

Fauna:

Bergruutfa

Teloc Ol-sen ist ein Planet im gleichnamigen Sternsystem des Eclorar-Sektors im Mittleren Rand. In den Ebenen, Dschungeln und Wäldern von Teloc Ol-sen ist der Bergruutfa heimisch, ein elefantenähnliches Reit-, Pack- und Kriegstier. Obwohl seine Bewegungen aufgrund seiner Körpermasse schwerfällig wirken, ist er in der Lage, seinen Reiter vor dem tückischen Gelände von Teloc Ol-sen zu schützen und die dichte Vegetation des Dschungels sicher zu durchdringen. Die Bergruutfas sind die historischen Raubtiere der Teloc-Jäger und ein beliebtes Nutztier bei den primitiven Stämmen ihrer Heimatwelt. Die grasenden Tiere ernähren sich von den Früchten, Nüssen, Ästen und Laub, die sie in der reichhaltigen Vegetation ihrer Heimatwelt finden. Aufgrund der großen Menge an Nahrung, die sie benötigen, können sie schnell einen ganzen Wald auffressen. In der Wildnis leben Bergruutfas in Herden teils von mehr als 150 Tieren. Jungtiere, die eine potenzielle Beute größerer Raubtiere darstellen, werden von den anderen Herdenmitgliedern beschützt. Eine Gruppe von Rebellen wurde während eines Aufenthalts auf Teloc Ol-sen, um einige Bergruutfas für einen neuen Außenposten im Eclorar-Sektor zu gewinnen, von Mitgliedern der Zulirian Swordmasters getötet.

Quellen[Bearbeiten]