Thulls

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Thulls.jpg
Thulls
Beschreibung
Spezies:

Ithorianer

Geschlecht:

männlich

Biografische Informationen
Heimat:

Ithor

Beruf/Tätigkeit:

Gastwirt

Thulls, ein stiller Ithorianer, war der Besitzer des Slippery Gelgelar Eel im Zentrum der Stadt Gelgelar Free Port.

Biografie[Bearbeiten]

Thulls kam einige Jahre vor der Schlacht von Yavin nach Gelgelar. Seine Anreise war allerdings ein Missgeschick, da er Gelgelar für einen tropischen Planeten gehalten hatte, anstelle eines kalten und regnerischen. Dennoch blieb er und eröffnete seine Gaststätte nahe dem Schrein von Kooroo. Er bereitete dort Speisen und Getränke zu, wobei er kreativ sein musste, da Gelgelar ein abgelegener Planet war. Allerdings gelang ihm dies und seine Kochkünste wurden hoch geschätzt. Die Farmer bekamen von ihm einen Preiserlass, da sie sehr wichtig waren und ihre Arbeit ihm zugute kam. Wenn die Pilger allerdings nach Gelgelar reisten, erhöhte er die Preise. Die Pilger besuchten den Weisen Mann von Kooroo, und Thulls kannte diesen sehr gut. Er unterstützte ihn, indem er ihm etwas zu Essen brachte, wenn wenige Pilger ankamen um dies zu übernehmen, da der Weise Mann im Schrein lebte und auf Geschenke anderer angewiesen war.

Thulls war außerdem ein Informationshändler aus tiefstem Herzen und verkaufte regelmäßig Informationen an Platt Okeefe und andere, die ihn aus diesem Grund aufsuchten. Er war immer informiert darüber, was in der Stadt vor sich ging und wusste, welche Schiffe wann und wo landeten, wem sie gehörten und wann sie abreisten. Für den Fall, dass die falschen Leute in sein Heim einkehrten, hatte er jedoch ebenso vorgesorgt, der Ithorianer hielt stets ein Blastergewehr hinter seiner Bar versteckt.

Quellen[Bearbeiten]