Toom

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Toom
Beschreibung
Spezies:

Mensch

Geschlecht:

männlich

Biografische Informationen
Beruf/Tätigkeit:

Ingenieur

Fahrzeug(e):

Dromedar

Toom war ein menschlicher Ingenieur auf dem zivilen Frachter Dromedar während der Herrschaft des Galaktischen Imperiums. Das Schiff transportierte Tibanna in versiegelten Zylindern, als es von Piraten überfallen wurden. Kapitän Fitz konnte dabei den Hyperantrieb der Dromedar rechtzeitig verriegeln, sodass ihre Angreifer den Frachter nicht aus dem System fliegen konnten. Daher nahmen die Piraten die Crew der Dromedar gefangen und brachten sie auf ihr eigenes Schiff, während ein Teil der Gruppe, darunter ihr Anführer Angel und Nevil Cygni auf der Dromedar zurückblieben. Bis auf Cygni versteckten sich die anderen im Laderaum, der durch die Statikversiegelung der Tibanna-Zylinder nicht gescannt werden konnte, während Cygni einen Notruf absetzte und sich als Crewmitglied ausgab. Als das imperiale Schiff Blood Crow dem Notruf folgte und ein Team an Bord schickte, um die Umstände näher zu untersuchen, wartete Cygni bis die Blood Crow das System wieder verlassen hatte und nahm dann das imperiale Team gefangen, das den Hyperantrieb wieder entriegelt hatte. Das Schiff der Piraten kehrte zurück und nahm das imperiale Team an Bord, wo es auf Fitz und ihre Crew traf. Den Imperialen unter der Leitung von Leutnant Thrawn gelang es anschließend, sich und die Crew der Dromedar zu befreien. In seinem Bericht an seine Vorgesetzte Kapitän Rossi enthüllte Thrawn später, dass er die eigene Gefangennahme bewusst herbeigeführt hatte, um die Crew der Dromedar zu finden und zu retten.

Quellen[Bearbeiten]

Im der Comicadaption Thrawn des gleichnamigen Romans werden Toom und Kapitän Fitz in imperialen Uniformen dargestellt. Dies widerspricht dem Roman in dem die Unterhaltung des imperialen Teams klarmacht, dass es sich bei dem Frachter Dromedar um ein ziviles Schiff handelt.