Leutnant

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der imperiale Leutnant Janek Sunber

Leutnant ist ein Dienstgrad und bezeichnet einen Offizier innerhalb einer militärischen Streitmacht. Es handelt sich hierbei um einen niedrigeren Offiziersrang, der in der Befehlskette meist über dem Sergeant, aber unter dem Hauptmann steht.

Verwendung[Bearbeiten]

Galaktische Republik[Bearbeiten]

Innerhalb der regulären Kampfeinheiten der Großen Armee der Republik war der Rang eines Leutnants nach dem des Sergeants der zweitniedrigste. Die Leutnants der GAR kommandierten während der Klonkriege einen Zug bestehend aus vier Trupps Klonkriegern, was sechsunddreißig Klonsoldaten entsprach.[1] Diese erkannte man zu Beginn der Klonkriege an ihrer mit blauen Markierungen versehenen Phase-I-Rüstung. Mit Einführung der Phase-II-Rüstung fand äußerlich keine Unterscheidung mehr statt, da die Farben nach der Zugehörigkeit und dem individuellen Wunsch angebracht wurden.[2] Alle Offiziere der regulären Kloneinheiten erhielten während ihrer Ausbildung auf Kamino ein Flash-Training, welches ihnen die notwendigen Kenntnisse zum Führen einer Einheit vermittelte. [1]

Im Sternenjäger-Korps der Galaktischen Republik war der Rang eines Leutnants der niedrigste Offiziersrang. Träger des Rangs kommandierten während der Klonkriege ein aus zwei bis vier Sternenjägern bestehendes Element und standen direkt unter dem Rang des Hauptmanns.[2]

Galaktisches Imperium[Bearbeiten]

In den Reihen der Armee des Galaktischen Imperiums bekleideten Leutnants den untersten Rang der Offizierslaufbahn. Ihnen unterstanden sämtliche Ränge der Sturmtruppen, auch die leitenden Master Sergeants, Sergeants und Corporals sowie die normalen Soldaten. Dabei hatte das Galaktische Imperium zwei Stufen dieses Ranges, bei dem diese sich hinsichtlich ihrer Kompetenzen unterschieden. Der Oberleutnant, auch erster Leutnant genannt, stand dem Unterleutnant, dem zweiten Leutnant, über. Beide waren aber dem nächsthöheren Rang, dem Hauptmann, unterstellt.[3] Doch gab es auch vereinzelt Sturmtruppler im Rang eines Leutnants.[4]

Quellen[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

Der Leutnant ist in den fast allen Armeen der erste Offiziersrang. Er bekommt meist das Kommando über einen Zug (Bodenstreitkräfte) oder ist der Führer eines Luftfahrzeuges (Luftstreitkräfte und Heeresflieger). Er ist oft durch spezielle Ausbildungen und Lehrgänge von den anderen Laufbahnen und Dienstgraden einer Armee abgegrenzt.