Verwalter des Ersten Wissens

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Astaal Vilbum.jpg
Verwalter des Ersten Wissens
Allgemeines
Gründer:

Jedi-Orden

Sitz:
Rolle:
Historische Informationen
Auflösung:

19 NSY

Zugehörigkeit:

Der Verwalter des Ersten Wissens war der Vorsitzende des Rates des Ersten Wissens. Er hatte die Aufsicht über die Jedi-Akademie auf Coruscant und war mit dem Schutz der Jedi-Archive und ihrer Holocron-Kammern tief im Inneren des Tempels betraut. Der Verwalter residierte im nordwestlichen Turm des Jedi-Tempels auf Coruscant, wo sich auch die Kammer des Rates befanden.[2]

Im Laufe der Geschichte des Ordens gab es mehr als vierzehn Generationen von Verwaltern, von denen jeder seine Erkenntnisse in den Rat einbrachte und den Ablauf an der Jedi-Akademie überwachte.[3] Nach der Verabschiedung der Ruusan-Reform der Galaktischen Republik wurde die Chefbibliothekarin Restelly Quist an die Spitze des Rates des Ersten Wissens berufen und nutzte ihre Autorität, um nach der langen Kriegszeit bei der Wiederherstellung der Lehren des Ordens zu helfen.[3]

Mehrere Jahrhunderte später im Jahr 32 VSY bemerkte der Vorsitzende Jedi-Meister Astaal Vilbum, der sich mit alten Artefakten und Überlieferungen beschäftigte, die Aktivierung des Holocrons von Volfe Karkko, was sich als Anzeichen für Quinlan Vos’ Fall zur Dunklen Seite herausstellte. Um dies zu verhindern, entsendeten Vilbum und Mace Windu kurz darauf T’ra Saa, um Quinlan zurück nach Coruscant zu bringen.[4]

Bekannte Verwalter des Ersten Wissens[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Eigenübersetzung: „Understand, please, as Caretaker of the Tower of First Knowledge, my responsibilities include all of the old lore.”
  2. The Clone Wars Campaign Guide
  3. 3,0 3,1 Das Buch der Jedi – Ein Wegweiser für Schüler der Macht
  4. RepublikDarkness – Das ewige Dunkel