WESTAR-35-Blasterpistole

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Autoren.png

Unvollständiger Artikel
Dieser Artikel ist unvollständig und bedarf einer Ergänzung einzelner oder mehrerer Abschnitte. Hilf mit!
Begründung: Die ganze Sache aus TCW fehlt, Death Watch, ...Darth Schorsch (Diskussion / Gott! / Ironie?) 17:38, 25. Aug. 2014 (CEST)
Eine der WESTAR-35 von Sabine Wren

Die WESTAR-35-Blasterpistole, auch als Jai’galaar-Blaster bekannt, war eine Waffe von Concordias Sichel Waffentechnik, die auf Mandalore besonders beliebt war. Sie verschoss meist gelbe Laserstrahlen und konnte in einen Schnellfeuerstoß-Modus wechseln. Sabine Wren besaß zwei dieser Blaster, von denen sie den einen orange, den anderen blau bemalte. Zudem verfügte fast jedes Mitglied der Death Watch über solch einen Blaster.

Quellen[Bearbeiten]