Zwergrathtar

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Zwergrathtare[1] sind eine von Trillia stammende Subspezies der Rathtare, deren Besitz Privatpersonen unter der Neuen Republik verboten war. Im Jahr 34 NSY transportierte der Raumfrachter Sketter’s Quarrel im Auftrag des Regenten Solculvis, der den Zwergrathtar zu seinem Privatzoo hinzufügen wollte, eines dieser Tiere. Nachdem sich jedoch ein Schwarm Kheilwar-Wespen aus ihrem Frachtcontainer befreit und die Crew des Schiffes getötet hatte, kam das Tier nicht an seinem Bestimmungsort an. Stattdessen wurde die Sketter’s Quarrel von den Behörden führerlos durch den Weltraum treibend aufgefunden.

Quellen[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Eigenübersetzung von „dwarf rathtar“ aus Scum and Villainy – Case Files on the Galaxy’s Most Notorious