Abaron

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Abaron.jpg
Abaron
Beschreibung
Spezies:

Sith

Geschlecht:

männlich

Hautfarbe:

Rot

Haarfarbe:

Schwarz

Augenfarbe:

Rot

Biografische Informationen
Zugehörigkeit:

Sith-Imperium

Abaron war ein reinblütiger Sith, der zur Zeit des Kalten Krieges auf Korriban stationiert war und dort im Auftrag des Imperators Untersuchungen durchführte. Besorgt darüber, dass sich die reinblütigen Sith im Laufe der Jahrhunderte zu stark mit Sklaven und anderen Außenweltlern vermischt hatten, war Abaron beauftragt worden, die Reinheit des Blutes unter den verschiedenen Aufsehern der Akademie auf Korriban, zu testen. Hierfür rekrutierte Abaron einen Akolythen und stattete diesen mit einem uralten Holcron aus, das Blutlinien identifizieren und aufzeichnen konnte und ließ den Akolythen die Aufseher Ragate, Solence, Cestus und Arzanon überprüfen. Anschließend brachte der Akolyth das Holocron zu Abaron zurück, der umgehend die Ergebnisse studierte. Nur einer der vier Aufseher verfügte über genügend reines Blut, was Abaron mit Besorgnis aufnahm und als Schande für die Akademie bezeichnete. Er beschloss, dem Dunklen Rat die Ergebnisse zu übergeben, damit dieser etwas unternehme, damit die „Wahren Sith“ überdauern würden.

Quellen[Bearbeiten]