Agentin I-29

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Agentin I-29 war eine Spionin, die während des Neuen Galaktischen Krieges für den Schleier arbeitete. Sie arbeitete als Maulwurf auf Dromund Kaas als Verwalterin des Anwesens eines wichtigen Sith-Lords und wurde dort vom Revan-Orden rekrutiert, dem sie auf Befehl des Schleiers beitreten sollte. Sie sollte den Orden mit geheimen Informationen aus ihrem Tarnberuf versorgen und konnte so das Vertrauen der Revaniter erlangen, sodass sie den Schleier über die Zusammensetzung der Organisation informieren konnte. Dieser sah jedoch in dem schwach strukturierten und unzureichend finanzierten Kult kein Potential und ließ I-29 ihren Tod vortäuschen, um die Agentin auf einem anderen Planeten zu stationieren.

Quellen[Bearbeiten]