Antar IV

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Autoren.png

Unvollständiger Artikel
Dieser Artikel ist unvollständig und bedarf einer Ergänzung einzelner oder mehrerer Abschnitte. Hilf mit!
Begründung: diverse Sachbücher und weitere QuellenSkippi 11:08, 5. Mär. 2016 (CET)
Antar IV
Astrographie
Region:

Innerer Rand

System:

Prindaar-System

Raster-Koordinaten:

N-12

Satellit von:

Antar

Beschreibung
Klasse:

Mond

Gesellschaft
Ureinwohner:

Gotal

Antar IV ist einer von sechs Monden des Gasriesen Antar im Prindaar-System und ist die Heimat der Gotal. Das ungewöhnliche Rotationsverhalten des Mondes führt zu einem sehr sprunghaften Wechsel der Jahreszeiten, während die Umlaufbahn um Antar einen sich ständig ändernden Tag-Nacht-Zyklus bringt mit sich. Antar IV besitzt keine feste Regierung, aber treibt dennoch mit dem Rest der Galaxis erfolgreich Handel und kommt auch mit anderen Systemen gut aus.

Bewohner[Bearbeiten]

Die verschiedenen Spezies auf Antar IV haben spezielle Organe und Sinne entwickelt, um sich auch in den teilweise sehr langen Dunkelphasen zurechtzufinden. So verfügen die Gotal über zapfenförmige Erweiterungen am Kopf, mit denen sie Energieströme registrieren können. Diese "Zapfen" helfen ihnen sowohl die Stimmung anderer zu erkennen als auch bei der Jagd auf die einheimischen Quivry-Herden. Außerdem gelten diese Zapfen bei den Gotal als attraktiv, weshalb sich Gotal mit kleinen Fortsätzen diese oft künstlich vergrößern lassen.

Die Gotal sind Droiden gegenüber sehr misstrauisch, da deren elektromagnetische Felder die Wahrnehmung ihrer Kopfzapfen stören.

Quellen[Bearbeiten]