Arbra

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Rebellen auf Arbra.jpg
Arbra
Astrographie
Region:

Äußerer Rand

Sektor:

Bon'nyuw-Luq-Sektor

System:

Arbran-System

Raster-Koordinaten:

N-17

Sterne:

Arbran

Monde:

1

Beschreibung
Landschaft:

Wälder

Gesellschaft
Ureinwohner:

Hoojibs

Zugehörigkeit:

Rebellen-Allianz

Arbra ist ein Planet des Arbran-System im Bon'nyuw-Luq-Sektor des Äußeren Randes. Im Jahre 3 NSY diente er der Rebellen-Allianz nach der Schlacht von Hoth als Hauptstützpunkt.

Nachdem die Rebellen die Schlacht von Hoth verloren hatten und von dem eisigen Planeten geflohen waren, nutzten sie Arbra als Hauptstützpunkt. Um den Planeten geheim zu halten, bezeichneten sie ihn jedoch meist nur mit dem von ihnen ersonnenen Codenamen „Salvation“. Darüber hinaus waren Arbras Koordinaten nur den Führungsoffizieren bekannt. Dadurch sollte die Gefahr, dass die Position des Planeten verraten wurde, wenn Rebellen gefangen und einem Verhör unterzogen wurden, minimiert werden.

Arbra ist von Wäldern und Bergen geprägt. Vor Millionen von Jahren lebte dort eine Spezies, die ihre negativen Emotionen mit Hilfe ihrer Technologie aus ihren Körpern sog und in eine Grotte bannte, die von einem Machtschild geschützt wurde. Nach vielen Jahren entwickelte sich aus den manifestierten negativen Emotionen eine Kreatur namens Darker.

Kurz nachdem die Rebellen das Galaktische Imperium in der Schlacht von Endor besiegt hatten, verließen die Rebellen Arbra und ernannten die einheimischen Hoojibs, deren Gastfreundschaft sie genossen hatten, zu Ehrenmitgliedern der Allianz Freier Planeten.

Quellen[Bearbeiten]