Archivknoten 803-A

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
{{{Bildgröße}}}
Archivknoten 803-A
Nutzung
Schlachten:

Schlacht von Druckenwell

Zugehörigkeit:

Archivknoten 803-A war ein Transportschiff des Sith-Imperiums zur Zeit des Großen Galaktischen Krieges, das in der Schlacht von Druckenwell zerstört wurde. Das Wrack des Transporters wurde zu einem Archivknoten umfunktioniert und ein Teil der Tytun-Ringe, einer Erweiterung des HoloNetz-Archivs von Tytun 4. Um diese Rolle erfüllen zu können, verfügte der Transporter über mehrere Zugangskonsolen und ein automatisiertes Verteidigungssystem. Nach dem erneuten Ausbruch des Krieges verschaffte sich der imperiale Agent Ziffer 9 Zugang zu dem Archivknoten, um Zugriff auf eine aufgezeichnete Holokonferenz von Mitgliedern des Sternenkomplotts zu erlangen.

Quellen[Bearbeiten]